top of page

Wie weiter?



Diese Frage stellt sich hier wohl manchem Golfer. Erst aber mal Gratulation der Person, die mit einem kräftigen Schlag den Ball "schnurfadengerade" in die Spalte hämmerte. Das gelingt nicht jedermann/-frau. Betrachtet man den Baum mit etwas Fantasie, so scheint der Baum einem Eselskopf zu gleichen, der Ball wie eine Träne aus dem Auge perlt. Irgendwie wohl mit Bedauern für den ......




Nun zur Frage, wie weiter. Unser Regelspezialist Urs Boutellier meldet dazu:


Der Ball ist unspielbar und muss mit 1 Strafschlag unspielbar erklärt werden. Von dem Punkt, wo der Ball steckt, geht es senkrecht nach unten. Dort ist der neue Punkt, von dem man mit 2 Schlägerlängen einen Halbkreis ziehen kann, innerhalb welchem der Ball gedroppt werden muss. Es gilt wie üblich: nicht näher zur Fahne. Da der Punkt senkrecht unterhalb des Balles im Baumstrunk liegt, wählt man den nächst besten Punkt am Rande des Baums.


Das meint der Captain:

"Wer so einen Schuss schafft, müsste hinterher von den Kollegen einen Apéro erhalten".

109 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Uwe Lenz
Uwe Lenz
Mar 28

Es gibt noch die Möglichkeit mit 1 Strafschlag auf der Verlängerung Linie - Loch beliebig weit zurück oder mit 1 Strafschlag zurück zur Stelle des letzten Schlages.

Like
bottom of page