top of page

Swing like Bogie and Kate



Zugegeben, man muss schon ein gewissen Alter aufweisen, um zu wissen wer oder was die African Queen war. Ja, das Schiff hiess so, die eigentliche Queen meines Erachtens heisst aber Kathrin Hepburn. In ihrer Zeit als gefeierter Filmstar, spielte sie vermutlich während Drehpausen und in der Freizeit mit unzähligen Berufskollegen Golf. Ganz bestimmt auch mit dem unvergessenen Humphrey (Bogie) Bogart der als Scratchgolfer auch Werbefilme dreht und häufig an grossen Golfevents zu finden war.


Ich denke in den morastigen Seitenarmen des Weissen Nils sah auch er kaum Möglichkeiten für einen gepflegten Abschlag. Die Egel und Moskito dürften ihn ebenso gestört haben wie auch die Tatsache das "Besser Legen" nichts gebracht hätte. So gibt es keinen Bildchen Beweisen eines gemeinsamen Spiels.


Seine Filmpartnerin Kathrin Hepburn, eine sehr emanzipierte und sportliche sportliche Frau ihrer Zeit, wäre bestimmt für ein paar Runden zu haben gewesen. Wusstest Du, dass auch sie golfte? Und wie! In ihren jungen Jahren wurde sie Amateur Woman Champion im Staate Connecticut bis sie wohl merkte, dass Golf für die Damen damals ein brotloser Job war.


1952.


Die Hepburn drehte mit ihrem Traumpartner Spencer Tracy den Film Pat & Mike. Eine romantische Sportkomodie in der sie ihre Technik, Schlagkraft, - Kadenz beweist. Du glaubst es nicht? Schau nach.


https://www.youtube.com/watch?v=gsF6blrbUHU


Auf YouTube ist auch der ganze Film, in Teilstücken, zu finden.



66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page