top of page

Salatsauce oder Ingwer Shot?




Vor ein paar Tagen am frühen Morgen, es war draußen noch dunkel, stolperte ich schlaftrunken durch das Haus und in die Küche. Wie jeden Tag, das selbe Ritual:


  • aus dem Bett

  • Brille anlegen

  • in der Küche die Kaffeemaschine starten

  • Eisschrank öffnen

  • Flasche mit dem goldenen Deckel öffnen

  • Ingwer Shot ins am Abend bereitgestellte Glas eingießen und runter schwemmen.

Nicht so an diesem Morgen


  • Brille vergessen aufzusetzen

  • falsche Flasche genommen, hat leider auch einen goldenen Deckel

  • Salatsauce statt Ingwer Shot eingegossen und runter geschwemmt


Ihr dürft es glauben, ich war sofort hellwach und brauchte noch einen großen Schluck Mineralwasser, um den Geschmack aus dem Mund zu verbannen.


Nun, warum ich das Euch erzähle.


In der kalten Jahreszeit möchte der Senior doch gesund bleiben. Alles schnieft, niest und hustet am schlimmsten im ÖV. Da kann der tägliche Ingwer Shot (50ml) helfen, die Erkältung zu vermeiden. Ein einfaches Hausmittel, das Du vielleicht noch lieben lernt.





Hier das Rezept für ca. 0.75 L


0.5 L Orangen- oder Grapefruitsaft, oder frisch Früchte auspressen

1 große Knolle frischen Ingwer oder frischer Saft unverdünnt verwenden

1 Zitrone (Saft)

1 Schuss Honig

1 Schuss Olivenöl

1 TL Chiliflocken, gehäuft

1TL Kurkuma Pulver, gehäuft

1 Apfel, mit Schale aber ohne Kerngehäuse

etwas schwarzen Pfeffer gemahlen


Alles im Stehmixer fein mischen, abfüllen in ein Glas und kühlstellen


Die besten Ingwer-Produkte findest Du bei Müller, Steinmaur, siehe https://shop.mueller-steinmaur.ch/collections/ingwer

Und sollte es nicht helfen, schaden tut es bestimmt nicht






96 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page