top of page

Hier entschied es sich das Duell.

Aktualisiert: 4. Okt. 2023



Hätte der Ball rechts seinen Weg ins Loch mit dem 5. Schlag gefunden, dann wäre er MatchPlay Meister geworden.


Wie erwartet wurde das Finale zwischen Peter Gray und Bruno Brunschwiler zur harten Nuss die es zu knacken galt. Der Verlierer wehrte sich mit Kräften und am 17. Loch kehrte sich das Bild. One up oder One down, wie man will, das letzte Loch musste entscheiden. Hochspannung und Nervenpein für die Duellanten, Peter hat es geschafft.


Wir gratulieren Peter Gray zum Titel des Senioren MatchPlay Meisters 2023 und Bruno Brunschwiler zu seinem hervorragenden Vize Champion Titel. Ich danke auch meinem Kollegen Hans Peter Gimmel für die wiederum erfolgreiche Durchführung des beliebten Wettbewerbs. Peter wird seine Trophäe anlässlich des "Win the Pig" Turniers erhalten.

Ob es etwas starken Wind hatte? Weder Bruno noch Peter oder Hampi toupieren ihre Haare, der edle Cider aus der Bretagne zur Begrüssung war auch nicht schuld.





118 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 comentario


Manfred Faeh
Manfred Faeh
09 oct 2023

Das muss ein guter Match gewesen sein. Ich gratuliere Peter zum Champion und Bruno zum Vice.


Grüsse aus dem (wilden) Westen.

Many

Me gusta
bottom of page