top of page

8.6.24 Letzter Durchgang Blue/Green Pessac


Golf de Pessac oder Piesackt? Ob es ein Blue/Green Monster ist, wissen wir, wenn wir die 18 Löcher hinter uns gebracht haben. Jetzt, 08.45 h, machen wir uns erst einmal auf den Weg. Es beginnt sachte zu tröpfeln, mir schwant Nasses.


Nein, die Sonne setzt sich durch, das Spiel beginnt.



Ein ganz toller Tag den wir mit Rangverkündigung im Hotel, Nachtessen in der Stadt und dem 1:1 der Schweizer Nati beenden werden.


Grossartiger Sieger der Golfwoche wurde Helmi Spycher, der 2. Platz ging an Jörg Wiederkehr, Speziellen Dank ging a die Fahrer, an den Dokumentaristen Thomas Braunwalder, Walti Temperli erhielt ein Wein-Nachschlagewerk mit Geschmacksfläschli für seine grossartige Organisation.


Lobend erwähnt wurde Hans Rohrer, der allen Golf-Widrigkeiten und Herausforderungen zum Trotz,

auch in diesem Jahr mit Elan den jungen Alten zeigte, wie Golf geht.






Eine wunderbare Woche ging zu Ende, voll von persönlichen Erkenntnissen, Erlebnissen und jede Menge interessanter Gespräche im Kreis von guten Golfkollegen. Morgen fliegen wir erst um 15.00 h ab und werden nach 16.30 h wohl in Zürich landen.


Letztes Kapitel folgt.





137 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page