top of page

3.7.24 Viel Spass und Punkte im GC Domäne Niederreutin

Aktualisiert: 4. Juli

So entmutigend das Wetter sich um 08.00 h zeigte, so motivierend war es am Abschlag 1 und den folgenden Bahnen. Markus Eblen begrüsste uns im Sekretariat wie in alten Zeit, plauderte ein paar Minuten und dann zogen wir los.


Erst über den Kurs B, gefolgt von C, letzter ist gespickt mit Bunker und vielen Doglegs. Sehr schön gepflegte Bahnen, ehrgeizige Ladies unterwegs, grüne und rasche Greens, ein Wahnsinns Par 3 mit 164 m über das Wasser.

Echter Teamgeist zeigten 3 Kollegen des 1. Flights beim gemeinsamen Bunkerauftritt des 1. Flights. Der Captain buchte sein schönstes Par zusammen mit dem Riedte Rolf Nübling der es vormachte.


Das Bier und der Hunger riefen, der Regen meldete sich zurück und wir flüchteten ins Clutestaurant. Die Verpflegung nach dem Spiel war gigantisch gross und sehr gut. Karl Pavoni spendierte den Zvieri, vielen Dank, eine sehr schöne Geste. Mittlerweile regnete es wie aus Kübel, wie sieht es wohl morgen beim GC Hechingen-Hohenzollern?


Heute Abend essen wir im Restaurant Basilikum, Tübingen, gehobenere italienische Küche. Gewonnen hat übrigens Karl Pavoni mit 36 Punkten vor Manfred Fäh und Emil Bühlmann.


Nur noch diese Nacht in unserem einfachen Hotel und dann hat uns der Komfort zu Hause wieder.



90 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page